Der fide Test

Mit dem fide Test lassen sich Sprachkompetenzen auf Deutsch mündlich und schriftlich überprüfen. Er wurde im Auftrag vom Staatssekretariat für Migration SEM speziell für die schweizerischen Bedürfnisse entwickelt und führt zum Sprachenpass. 
Der fide Test orientiert sich an den Prinzipien des fide-Ansatzes. Dies zeigt sich z.B. in den folgenden Besonderheiten: 

  • Die Kandidatinnen und Kandidaten können ihre Sprachkompetenzen in alltagsnahen kommunikativen Situationen zeigen; 
  • Im mündlichen Teil kann auch Schweizerdeutsch gesprochen werden;
  • Die Aufgabenstellung ist unkompliziert, damit Personen ohne Schulbildung oder Kurserfahrung nicht benachteiligt sind;
  • Das Testniveau muss nicht im Voraus gewählt werden: es geschieht beim fide Test selber. Je nach gezeigten Fähigkeiten erhält man das Ergebnis A1, A2 oder B1. 

Mündliche und schriftliche Kompetenzen werden getrennt überprüft und im Sprachenpass separat ausgewiesen.  
 

Nächste Vorbereitungskurse

fide Test

In Heerbrugg

  • Donnerstag, 10./17./24. Juni, 2021
  • Donnerstag, 29. Juli/5./12. August 2021
  • Donnerstag, 7./21./28. Oktober 2021

von 18.30 – 21.00 Uhr

___________________________________________________

Lektionenanzahl pro Kurs: 3 x 3 Lektionen

Kosten: CHF 150.–
___________________________________________________

Anmeldung möglich über das Formular oder über unser Online-Anmeldeformular.

In St. Gallen

  • Montag, 02.08. / Donnerstag, 05.08. / Montag, 09.08.2021
  • 17.45 – 20.00 Uhr

___________________________________________________

Lektionenanzahl pro Kurs: 3 x 3 Lektionen

Kosten: CHF 150.–
___________________________________________________

Anmeldung möglich über das Formular oder über unser Online-Anmeldeformular.

Was ist fide?

fide steht für «Français, Italiano, Deutsch in der Schweiz» und bezeichnet das schweizerische Programm zur Förderung der sprachlichen Integration. Das Ziel von fide ist es, anderssprachigen Personen, die in die Schweiz eingewandert sind, qualitativ hochstehende und effiziente Möglichkeiten für das Entwickeln und Nachweisen ihrer Sprachkompetenzen zu bieten. Der didaktische Ansatz von fide zeichnet sich durch Grundsätze wie Alltagsbezogenheit, Handlungs- und Bedürfnisorientierung aus.
Die Geschäftsstelle fide ist u.a. verantwortlich für 

  • die Auszeichnung von Kursleitenden mit dem Zertifikat «Sprachkursleiter/in im Integrationsbereich»; 
  • die Vergabe des fide-Labels an besonders empfehlenswerte Kursangebote;
  • die Akkreditierung von Nachweisinstitutionen, welche den fide Test durchführen und
  • die Ausstellung des Sprachenpasses, der die zertifizierten Sprachniveaus ausweist. 
     

Nächste Prüfungstermine

In Heerbrugg

  • Freitag, 13. August 2021  
  • (Anmeldeschluss: 29.07.2021)
     
  • Freitag, 29. Oktober 2021 
  • Samstag, 30. Oktober 2021
    (Anmeldeschluss: 14.10.2021)

Kosten: CHF 250.-*

In St. Gallen

  • Donnerstag, 12. August 2021 
    Anmeldeschluss: 28.07.2021
  • 28. Oktober 2021 
  • 29. Oktober 2021
    Anmeldeschluss: 12. Oktober 2021
  • 27.  Januar 2022
  • 28. Januar 2022
    Anmeldeschluss: 11. Januar 2022

Kosten: CHF 250.-*

In Romanshorn

  • Mittwoch, 11. August 2021 
  • (Anmeldeschluss: 27.07.2021)
  • Mittwoch, 08. Dezember 2021
    (Anmeldeschluss: 22.11.2021)

Kosten: CHF 250.-*

fide Test Teilnehmer bitte lesen: fide Reglement 

    Hier finden Sie alle fide und telc- Prüfungstermine in St. Gallen 

    Alle Termine Heerbrugg

    Alle Termine Romanshorn

    Formular Prüfungsanmeldung St. Gallen

    Formular Prüfungsanmeldung Heerbrugg

    * dieser Preis umfasst beide Teile (mündlich + schriftlich). Sie können sich auch nur für einen Teil (mündlich oder schriftlich) anmelden. Der Preis für die mündliche Prüfung beträgt CHF 170.-, für die schriftliche Prüfung CHF 120.-. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Sekretariat.